Jentschura’s MorgenStund‘

9,75 31,50 

Fühlen Sie sich morgens oft schlapp und müde? Liegt es vielleicht am Frühstück?
Starten Sie mit Jentschura’s MorgenStund’ einem leichten Hirse-Buchweizen-Brei mit Samen und Früchten und ohne Getreide und ohne Zuckerzusatz (enthält nur fruchteigenen Zucker aus Apfel und Ananas) frisch und fröhlich in den Tag!

9,75 
Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
17,50 
Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
31,50 
Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Artikelnummer: 999044 Kategorien: ,

Beschreibung

MorgenStund‘ enthält eine ganze Reihe an ausgewählte Zutaten wie die glutenfreien Samen Hirse, Amarant, Buchweizen sowie Kürbis- und Sonnenblumenkerne und süße Mandeln. Geschmacklich abgerundet durch die fruchteigene, natürliche Süße aus Apfel und Ananas.

Die Zubereitung geht schnell, unkompliziert und bietet zahlreiche Varianten. So wird Jentschura´s MorgenStund‘ entweder als Brei gekocht oder einfach nur mit heißem Wasser übergossen, umgerührt und kurz quellen gelassen. Anschließend kann man den Hirse-Buchweizen-Brei ganz nach eigenem Gusto mit etwas Obst, Trockenfrüchten, Nüssen, WurzelKraft, Sahne, Reis-, Hafer- oder Mandelmilch verfeinern.

Hochwertige Inhaltsstoffe:

  • ohne Zusatz von Zucker (enthält von Natur aus Zucker)
  • gluten- und laktosefrei
  • ohne tierische Bestandteile und somit auch für Veganer geeignet

Rezeptur: Hirse*, Buchweizen*, Früchte getrocknet 13,5 % (Ananas*, Apfel*), Ölsamen 8,5% (Kürbiskerne*, Sonnenblumenkerne*, Süße Mandeln*) und Amarant*.
*Zutat aus ökologischem/biologischem Anbau

Grundrezept:
3 Esslöffel MorgenStund‘ (35 g) und ca. 120 bis 140 ml Wasser.
Variante 1: MorgenStund‘ mit kochendem Wasser anrühren und 1 bis 2 Minuten quellen lassen.
Variante 2: MorgenStund‘ einem Schneebesen in ca. 160 – 180 ml Wasser einrühren. Unter Rühren aufkochen, anschließend bei geringer Hitze 1 bis 2 Minuten köcheln lassen.

Tipps: MorgenStund’ kann auch als kleine Zwischenmahlzeit oder als leichtes Abendessen genossen werden. Wer möchte kann für die Zubereitung an Stelle von Wasser auch Sahne, Reis- oder Mandelmilch verwenden. Eine Idee der Verfeinerung sind beigefügte Sonnenblumen- oder Kürbiskerne, die vor der Zugabe angeröstet werden. Des Weiteren können auch Leinsamen oder Flohsamen hinzugegeben werden. Wichtig: Reichlich Wasser dazu trinken. Für die Rezepte mit MorgenStund‘ werden keine Süßungsmittel benötigt. Lassen Sie sich von dem wunderbar natürlichen Geschmack überzeugen. Und wenn Sie doch etwas nachsüßen möchten, verwenden Sie am besten einfach etwas Honig, Ahornsirup oder Agavendicksaft.